Herzkatheter-Labore gesegnet

Sie hat dem Krankenhaus der Augustinerinnen immer schon gefehlt: eine kardiologische Abteilung. Deshalb hat das Krankenhaus investiert und sein Leistungsspektrum um diesen wichtigen medizinischen Bereich erweitert. Nun wurden die neuen Räume durch die Seelsorge feierlich eingesegnet.

„Im Erdgeschoss haben wir zwei brandneue Herzkatheter-Messplätze gebaut“, erklärt Geschäftsführer Gunnar Schneider. Zwei Millionen Euro hat das Krankenhaus in Ausstattung und Umbau investiert und bietet den Patienten die neueste Medizintechnik sowie die modernste und strahlenärmste Bildgebung in Köln.