Auszeichnungen und Zertifizierungen

Leistungen des Severinsklösterchens ausgezeichnet

Auszeichnung als „Top Regionales Krankenhaus“

Köln, 21.11.2019
Bei einem Krankenhausaufenthalt geht es für Patienten um das wohl wertvollste Gut: ihre Gesundheit. Umso wichtiger ist, dass sie die Klinik zufrieden verlassen. Um die Suche nach einem geeigneten Krankenhaus zu vereinfachen, empfiehlt das Magazin FOCUS Gesundheit gemeinsam mit dem unabhängigen Recherche-Institut MINQ jedes Jahr die besten Kliniken Deutschlands. Das Severinsklösterchen darf sich dabei auch für 2020 wieder über eine Auszeichnung als „Top Regionales Krankenhaus“ freuen. Diese bestätigt die hohe Qualität der Patientenversorgung im Südstadt-Krankenhaus. Auch die Klinik für Orthopädie, Spezielle Orthopädische Chirurgie und Sportmedizin unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Alfred Karbowski darf 2020 wieder das Siegel „Top Nationale Orthopädie“ tragen.

Severinsklösterchen als „wertvoller Arbeitgeber“ ausgezeichnet

Köln, 30.09.2019
Das Krankenhaus der Augustinerinnen ist einer der wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl der Stadt Köln. Das bestätigte kürzlich das Magazin WirtschaftsWoche, das zusammen mit dem Marktforscher Service Value eine Bevölkerungsumfrage in 54 Landkreisen und 17 kreisfreien Städten durchgeführt hat. Demnach gilt ein Arbeitgeber für seine Region als wertvoll, wenn er über das eigene Unternehmen hinaus denkt und handelt und damit Verantwortung für das Gemeinwesen übernimmt. Das Severinsklösterchen schaffte es mit Platz 10 von insgesamt 164 bewerteten Arbeitgebern der Stadt Köln in die regionale Spitzengruppe.

„Health Angel“ für Kölnerchen Baby App

Köln, 18.09.2019
Das kleine Kölnerchen im großen Rampenlicht: Das Krankenhaus der Augustinerinnen wurde für seine Kölnerchen Baby App mit dem Health Angel 2019 in der Kategorie Apps und Mobile Kommunikation ausgezeichnet. Dieser Preis würdigt besonders gelungene Kommunikationsmaßnahmen rund um das Thema Gesundheit. Im Rahmen der festlichen Preisverleihung des Health Media Awards im Kölner Maritim Hotel nahm ein Teil der Projektgruppe den Preis stellvertretend entgegen. „Die Auszeichnung ist eine Bestätigung dafür, dass wir als Krankenhaus auch im Digitalen Maßstäbe setzen“, freut sich Geschäftsführer Gunnar Schneider.

Weitere Informationen zur Kölnerchen Baby App gibt es hier.

Focus-Ärzteliste empfiehlt Orthopädie

Köln, 28.06.2019
Für viele Patienten, die sich für ein neues Hüft- oder Kniegelenk entscheiden, ist das Severinsklösterchen die erste Anlaufstelle. Dass die orthopädische Klinik im Südstadt-Krankenhaus Spitzenmedizin leistet, wurde kürzlich auch durch die Ärzteliste der Zeitschrift FOCUS Gesundheit bestätigt. Diese zeichnete Prof. Alfred Karbowski in diesem Jahr bereits zum achten Mal in Folge als „Top-Mediziner“ in den Bereichen der Hüft- und Kniechirurgie aus. Damit gehört der orthopädische Chefarzt nach wie vor zu den besten Orthopäden Deutschlands.

Die Focus-Ärzteliste basiert auf der Auswertung der Krankenhaus-Qualitätsberichte sowie einer Befragung tausender Ärzte durch das Institut „Munich Inquire Media“ (MINQ).

Severinsklösterchen erneut auf der F.A.Z.-Bestenliste

Köln, 19.06.2019
Das renommierte Institut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung hat es erneut bestätigt: Das Severinsklösterchen zählt zu den Top-Kliniken in Deutschland. In der Größenklasse von Häusern mit 300 bis unter 500 Betten schaffte es das Südstadt-Krankenhaus unter die beiden besten Kölner Kliniken des Rankings. Deutschlandweit belegt das Severinsklösterchen Platz 41.
Insgesamt wurden über 2200 Krankenhäuser bewertet, von denen die besten 403 ausgezeichnet wurden. Neben der Auswertung der Qualitätsberichte aus den einzelnen Kliniken wurden in der Studie auch emotionale Kriterien in Form von Patientenmeinungen berücksichtigt.

PKV-Qualitätssiegel für das Severinsklösterchen

 

Köln, 22.02.2019
Um Patienten unabhängig vom Versichertenstatus dabei zu helfen, ein geeignetes Krankenhaus zu finden, zeichnet der Verband der Privaten Krankenversicherer (PKV) jedes Jahr Krankenhäuser mit einer herausragenden medizinischen Qualität aus. Bereits zum dritten Mal in Folge darf sich das Severinsklösterchen in 2019 über das beliebte Gütesiegel freuen. Die Qualitätspartnerschaft mit der PKV dokumentiert den hohen Anspruch des Krankenhauses an Standards bei Medizin, Pflege, Unterbringung und Service.
Seit 2017 ist das Severinsklösterchen privilegierter Partner der Privaten Krankenversicherung (PKV).

„Die Qualitätspartnerschaft mit der PKV dokumentiert unseren hohen Anspruch an Standards bei Medizin, Pflege, Unterbringung und Service. Dafür sind wir auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt“, erklärt Geschäftsführer Gunnar Schneider. „Ich bin stolz, dass unsere Leistung nun von unabhängiger Stelle gewürdigt wurde.“

Voraussetzung für die Qualitätspartnerschaft ist eine herausragende medizinische Behandlung und Betreuung der Patienten sowie eine entsprechende Ausstattung mit Ein- und Zweibettzimmern. Als Nachweis für diese Leistungen werden die Qualitätsdaten der Krankenhäuser nach der Systematik der gesetzlichen Qualitätssicherung im Krankenhaus herangezogen. Die medizinischen Leistungen müssen jedoch deutlich über den Referenzwerten der Krankenhäuser im Bundesgebiet liegen.

Das Krankenhaus der Augustinerinnen erfüllt diese Voraussetzungen gleich in sechs Leistungsbereichen:

  • In der Unfallchirurgie ist es die hohe Anzahl an Operationen von Oberschenkelhals-Brüchen.
  • Die Pneumologie mit ihrem Lungenzentrum zeichnet sich durch die umfassende Betreuung von Patienten mit Lungenentzündungen aus.
  • Die Klinik für Gynäkologie punktete durch die hohe Zahl an Operationen an Gebärmutter und Eierstöcken.
  • Die Geburtshilfe des Südstadt-Krankenhauses zählt schon seit Jahren zu den beliebtesten Geburtskliniken in Köln und mit rund 1.800 Geburten im Jahr erfüllt die Abteilung ebenfalls die Kriterien der PKV.
  • Nicht zuletzt ist die Orthopädie bekannt für die ausgezeichnete Behandlung und erhält die Auszeichnung in zwei Leistungsbereichen: Hüft- und Knie-Endoprothetik. Dafür würde die Abteilung von Prof. Dr. Alfred Karbowski in den letzten sechs Jahren auch mit dem Focus-Siegel ausgezeichnet.


Weiterhin wurden in jedem Leistungsbereich deutlich mehr als 50 Patienten behandelt. Auch das ist eine Voraussetzung für die Auszeichnung.

Damit die Patienten auch dauerhaft von herausragenden Leistungen in der Südstadt profitieren können, finden fortan regelmäßige Überprüfungen statt. „Wir werden auch in Zukunft weiter an uns arbeiten, damit wir den guten Ruf des Severinsklösterchens in Medizin und Pflege mit Leben erfüllen“, sagt Geschäftsführer Gunnar Schneider.

Risiko-Management-System ausgezeichnet

Köln, 30.01.2019
Mit der Aushändigung des Bestätigungszertifikats für die erfolgreiche Umsetzung der von der Gesellschaft für Risiko-Beratung (GRB) empfohlenen Maßnahmen für die sichere Patientenversorgung wird der hohe Standard des klinischen Risiko-Management-System im Severinsklösterchen extern bestätigt. Kontrolliert und bewertet wurden in der Risiko-Analyse unter anderem die Behandlungsstandards und die Dokumentation in der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Notaufnahme, Anästhesie und OP-Team sowie im stationären Bereich. Ein weiterer wesentlicher Faktor des Risiko-Audits war die allgemeine und spezielle Patientenaufklärung über Erkrankung, Maßnahmen und Therapien. Auch die Organisation in den medizinischen und pflegerischen Bereichen sowie der Umgang mit Zwischenfällen und Komplikationen wurden umfassend beleuchtet.