Kontakt 0221 / 3308 - 0

Krankenhaus der Augustinerinnen
Jakobstraße 27 - 31
50678 Köln

Telefon 0221 / 3308 - 0
Fax 0221 / 3308 - 1005

Anfahrt

Nutzungsbedingungen für die Teilnahme an Online-Meetings über die Plattform „Microsoft Teams“

Informationen für Teilnehmer an unseren Veranstaltungen

Bei der Teilnahme an Angeboten der Augustinerinnen Krankenhäuser gGmbH über die Plattform „Microsoft Teams“ (kurz Teams) sind diese Nutzungsbedingungen zu beachten und einzuhalten. Weiterhin müssen Sie als Teilnehmer die Nutzungsbedingungen von Microsoft akzeptieren. 
Teams ist eine Plattform, die Audio-Video-Conferencing, Chat, Notizen kombiniert. Diese Nutzungsbedingungen enthalten folgende Themen:

  • Vertraulichkeit und Unverbindlichkeit der Kommunikation
  • Dienstliche und verantwortungsvolle Kommunikation
  • Vorübergehende Nutzung
  • Zugriffsmöglichkeiten auf Daten
  • Verbot der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Sichere Verwahrung der Zugangsdaten


Teams dient vorwiegend der formlosen Kommunikation und Kollaboration in den Einrichtungen der Augustinerinnen Krankenhäuser gGmbH. Informationen der Einrichtungen, die über Teams kommuniziert werden, sind nie rechtsverbindlich, unterliegen aber dennoch der Vertraulichkeit. Das heißt, dass Informationen, die Ihnen mittels Teams zur Verfügung gestellt werden, von Ihnen an niemanden Unberechtigten weitergegeben werden dürfen. 

Die Augustinerinnen Krankenhäuser gGmbH geht von einer verantwortungsvollen Nutzung von Teams aus. Teams darf nicht missbräuchlich verwendet werden. So wird das Einstellen von Inhalten die nicht mit geltendem Recht, wie dem Verfassungsschutz, zwingen nachverfolgt und zur Anzeige gebracht. Außerdem gelten nachfolgende grundlegenden Regeln:

  • Von Videokonferenzen dürfen keine Aufnahmen und keine Mitschnitte (z.B. mit dem Smartphone) angefertigt werden! 
  • Eine Weiterleitung des Einladungslinks an dritte Personen ist verboten!


Alle Nutzer von Teams halten die gegenständlichen Nutzungsbedingungen ein. Die Augustinerinnen Krankenhäuser gGmbH hat Sie zur kostenlosen und vorübergehenden Nutzung von Teams eingeladen. Ihr Zugang zu Teams oder den einzelnen Veranstaltungen kann von der Augustinerinnen Krankenhäuser gGmbH jederzeit und ohne Angabe von Gründen gesperrt werden. Sie haben keinen Anspruch auf eine Datensicherung oder Herausgabe von Daten während und nach Ihrer Nutzung von Teams. Davon ausgenommen sind Ihre Ansprüche, die Ihnen aufgrund des Datenschutzgesetzes (mehr dazu in den Hinweisen zur Datenverarbeitung) zustehen.

Die Daten, die mit Teams verarbeitet werden, werden in der Microsoft Cloud verarbeitet. Hierdurch bestehen unter Umständen Zugriffmöglichkeiten von Dritten auf diese Daten. Sowohl die Augustinerinnen Krankenhäuser gGmbH behält sich das Recht vor, auf diese Daten zuzugreifen als auch Microsoft mit all seinen verbundenen Unternehmen, die auch von außerhalb der Europäischen Union auf diese Daten zugreifen können, wenn dies aus betrieblichen oder anderen (vertrags)rechtlichen Gründen erforderlich ist. Bitte berücksichtigen Sie das bei allen Informationen, die Sie mit Teams teilen. Aus diesem Grund ist äußerste Sensibilität beim Austausch von Informationen mit Teams geboten und es ist nicht gestattet, besondere Kategorien personenbezogener Daten in Teams zu verarbeiten, sofern der Betroffene hierzu nicht seine Zustimmung erteilt hat.

Folgende Informationen dürfen mit Teams keinesfalls geteilt oder verarbeitet werden:

  • Informationen, die die Privatsphäre oder Rechte anderer (natürlicher oder juristischer) Personen verletzen, insbesondere Informationen, die allfällige Verschwiegenheitspflichten oder Urheberrechte verletzen
  • Rechtswidrige Inhalte, insbesondere pornographische oder unsittliche Inhalte oder Inhalte, die Gewalttaten enthalten bzw. Inhalte die dazu aufrufen, verherrlichen oder begünstigen
  • Inhalte, die Hass oder Diskriminierung von Personen oder Personengruppen aufgrund ihrer Rasse, Religion, ethnischen Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer Geschlechtsidentität, sexuellen Orientierung, Behinderung oder Beeinträchtigung befürworten oder begünstigen
  • Inhalte, die zu Schäden für Personen, Unternehmen oder die Umwelt führen können


Sie dürfen Teams oder damit zusammenhängende Systeme nicht prüfen, scannen oder testen. Sie suchen auch nicht nach allfälligen Schwachstellen oder nutzen diese aus. Sie versuchen nicht, sich Zugang zu anderen Diensten zu verschaffen. Ein Verstoß gegen Sicherheits-oder Authentifizierungsmaßnahmen oder ein sonstiges Umgehen dieser Maßnahmen ist ebenso nicht zulässig.

Sie sind für die sichere Verwahrung Ihrer Zugangsdaten sowie der Endgeräte, mit denen auf Teams zugegriffen werden kann, selbst verantwortlich und dürfen den Zugang und Endgeräte, mit denen ohne weiteres auf Teams zugegriffen werden kann, nicht weitergeben. Sie stellen sicher, dass Ihr Zugang zu Teams nicht missbräuchlich verwendet wird. Dazu gehört auch die Einhaltung aktueller Sicherheitsstandards Ihrer Endgeräte.