Engagement

Nachwuchsförderung und Spenden

Als katholisches Krankenhaus sind wir unseren Patienten in besonderem Maße verpflichtet. Die gilt umso mehr für unsere Fachrichtung, welche die „Gerätemedizin“ wie kaum eine andere repräsentiert.

Nachwuchs punktet auf dem Deutschen Röntgenkongress

Köln, 23.05.2018
Der Deutsche Röntgenkongress zieht jedes Jahr tausende Besucher und Teilnehmer an. Eines der Highlights war auch in diesem Jahr die Ausstellung der E-Poster aus den Bereichen Wissenschaft und Fortbildung. 
Erstmalig durften hierzu auch Medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA) Poster einreichen, von denen die besten acht Poster auf dem Röntgenkongress ausgestellt wurden. Caterina Toneatto und Victor Paselly, beide MTRA im Severinsklösterchen, gehören zu den glücklichen Auserwählten, die ihr Poster an den digitalen Poster-Stationen präsentierten. Thema ihres E-Posters ist das „Kleine Hygiene-Einmaleins der Radiologie“. Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Spende für Kinder im indischen Madhya Pradesh

Köln, 15.01.2018
Dass das Interesse am Mitmenschen nicht an der Krankenhauspforte endet, hat die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie zu Beginn des Jahres erneut bewiesen: Stellvertretend für die ganze Abteilung überreichte Chefarzt Dr. med. Frank Schellhammer der Generaloberin Schwester Prema und der Generalassistentin Schwester Domitilla eine Spende im Rahmen ihres sozialen Projekts.

Das Geld kommt zwei schwerst behinderten Kindern im indischen Madhya Pradesch zugute, für welche die Radiologie gemeinsam mit den Ordensschwestern der Cellitinnen nach der Regel des hl. Augustinus eine Mitverantwortung übernommen hat.