Dr. Mitrenga sagt „Adieu“ – Ärztlicher Direktor des Severinsklösterchens feierlich verabschiedet

Im Krankenhaus der Augustinerinnen – Severinsklösterchen ist eine Ära zu Ende gegangen. Über 30 Jahre arbeitete Dr. Dieter Mitrenga in der Kölner Südstadt und tritt nun den wohlverdienten Ruhestand an. Prof. Dr. med. Tobias Beckurts hat die Aufgaben des Ärztlichen Direktors des Krankenhauses mittlerweile übernommen.

Vor vielen Festgästen hat sich Dr. Dieter Mitrenga im März offiziell verabschiedet. Bis zum Ende des Jahres war er als Ärztlicher Direktor im Severinsklösterchen tätig. „Dr. Mitrenga hat über die letzten drei Jahrzehnte das Zusammenarbeiten in unserem Krankenhaus nachhaltig gestaltet und geprägt – medizinisch wie auch menschlich“, sagte Geschäftsführer Gunnar Schneider. Pressemitteilung (63kB)