Viele echte Kölner geboren!

Der Kreißsaal des Severinsklösterchens verzeichnet 1.772 Geburten für das vergangene Jahr 2018. Insgesamt wurden in der Südstadt 1.773 Babys geboren, denn auch ein Zwillingspärchen erblickte hier das Licht der Welt.
Mit 174 Geburten war der Juni der stärkste Monat. Ein besonders geburtenstarker Tag war Weiberfastnacht am 8. Februar 2018 in der Kölner Südstadt. An diesem Tag wurden 7 jecke Kölnerchen geboren. An Rosenmontag kamen hingegen nur 2 kleine Jecken zur Welt. Was das Verhältnis von Mädchen zu Jungs angeht, ist es im letzten Jahr eindeutig: In 2018 sind deutlich mehr kölsche Jungs auf die Welt gekommen, nämlich 938 Jungen im Vergleich zu 835 Mädchen.