Severinsklösterchen setzt auf moderne IT

Tag für Tag werden im Krankenhausalltag jede Menge Daten erfasst. Diese Daten elektronisch und möglichst zeitnah – ohne größere zeitliche Verzögerung zum Befund und der jeweiligen Behandlung – zugänglich zu machen, war das Ziel der IT im Severinsklösterchen. Bereits 2010 begann IT-Leiter Thomas Despineux mit der Recherche nach einem passenden digitalen System. Was lange währt, wird endlich gut: Mit einer speziellen Krankenhaus-Software der Firma RVC Medical IT wurde das Severinsklösterchen Ende 2014 fündig. Mittlerweile konnte das multimediale Dokumentenmanagement- und Archivsystem erfolgreich im Krankenhaus etabliert werden.