Neuer Chefarzt für die Anästhesie

Das Severinsklösterchen begrüßt einen neuen Chefarzt: Dr. med. Carsten Kulbe leitet ab sofort die Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie im Südstadt-Krankenhaus. Der Facharzt für Anästhesie verfügt über die Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin, Notfallmedizin und Spezielle Schmerztherapie sowie über das European Diploma in Anaesthesia and Intensive Care (D.E.S.A.).

Portraet_Kulbe_Carsten_lb.jpg

Neben den Weiterbildungen in den Bereichen OP-Management und Echokardiographie engagiert sich der 52-Jährige außerdem als Referent in der Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten – insbesondere zu intensivmedizinischen und anästhesiologischen Themen, zur Schockraumversorgung, zum Notfallultraschall und zur Kommunikation in kritischen Situationen.

Für die neue Stelle zieht es den erfahrenen Mediziner zurück in seine alte Heimat Köln, wo er bereits sein Medizinstudium absolviert hat. Anschließend lebte und arbeitete er lange Zeit in der Region Ostwestfalen-Lippe, wo er u.a. als Leitender Oberarzt und Stellvertretender Chefarzt im Evangelischen Klinikum Bethel tätig war. Im Severinsklösterchen steht künftig u.a. die organisatorische Leitung des Zentrums für interdisziplinäre Intensivmedizin in seiner Verantwortung.