Ein Tag für die Händehygiene

Händehygiene ist unerlässlich, wenn es um die Vermeidung von Krankheitserregern geht. Deshalb veranstaltete das Severinsklösterchen hierzu einen großen Informationstag. Patienten, Besucher wie auch Mitarbeiter konnten sich über die Maßnahmen zur Händehygiene im Krankenhaus informieren und die richtige Händedesinfektion üben.

Der Tag fand im Rahmen der deutschlandweiten „Aktion Saubere Hände“ statt. Das Krankenhaus nimmt bereits seit Jahren an der Aktion teil und wurde im vergangen Jahr für seine Qualitätsstandards mit einem Bronze-Zertifikat ausgezeichnet.