Ärztliche Leitung für Notaufnahme des Severinsklösterchens

Die Zentrale Notaufnahme des Krankenhauses der Augustinerinnen wird seit Oktober von Hilmar Dehne geleitet. Mit dem 39-jährigen Facharzt für Anästhesiologie und Innere Medizin bildet die Notaufnahme nun eine eigene organisatorische Einheit innerhalb des Krankenhauses. Zuletzt war Hilmar Dehne am Universitätsklinikum Bonn tätig, wo er bereits wertvolle Erfahrungen im Bereich der Notfallversorgung sammeln konnte.
Im Laufe des kommenden Jahres wird eine umfassende Neuausrichtung der Notaufnahme erfolgen, in deren Zusammenhang der Bereich auch baulich deutlich erweitert werden wird.