1111. Baby ist „echt kölsches Mädche“

Jubiläumsbaby im Severinsklösterchen

Mit einer Größe von 49 Zentimetern und einem Gewicht von 2820 Gramm erblickte die kleine Mila am 5. August 2020 um 10:32 Uhr das Licht der Welt. Damit ist sie das größte Glück für Ihre Eltern Anita Jafari und Andrew Reinhardt und zugleich das 1111. Baby in 2020 im Severinsklösterchen.

Nicht nur die Schnapszahl und der Geburtsort von Mila machen sie zu einem „echten Kölnerchen“. Obendrauf gab es von den Freunden der frisch gebackenen Eltern noch eine Mitgliedschaft im 1. FC Köln als besonderes Geburtstagsgeschenk. „Unsere Freunde waren es auch, die uns das Klösterchen als Geburtsklinik empfohlen haben“, erzählt der stolze Vater Andrew. „Nun ist unsere Mila ein echt kölsches Mädche!“ Und das obwohl Milas Eltern gebürtig aus Bayern kommen und erst seit eineinhalb Jahren in Köln wohnen.

Mit den Eltern freute sich auch Chefarzt Prof. Dr. med. Jan C. Schmolling, der die junge Familie zu Ihrem Nachwuchs beglückwünschte. Auch für Ihn und das gesamte Team der Geburtshilfe im Severinsklösterchen ist das diesjährige Jubiläumsbaby etwas ganz Besonderes: Denn das kam in diesem Jahr so früh wie noch nie zuvor.