Nach der Geburt

Jetzt heißt es entspannen, kennenlernen und genießen!

Geburtshilfe-Hautkontakt-2.png

Nach der Geburt beginnt die Zeit des Kennenlernens. Sie ist aufregend, aufwühlend und voller Emotionen. Das gemeinsame Kennenlernen steht nun an erster Stelle.

Hautkontakt und Stillberatung

Wir möchten Ihnen das Ankommen als Familie auf der Wochenstation erleichtern, indem wir Sie dabei unterstützen, Ihr Baby rund um die Uhr im sicheren Hautkontakt zu verwöhnen. Uns ist es wichtig, dass sich Ihr Baby nach der Geburt genauso wohl, kuschelig und geborgen fühlt wie in den letzten Monaten bei Ihnen im Bauch. Ihre Haut ist dazu perfekt geeignet, besser als jedes Kleidungsstück. Diese intensive Nähe erleichtert es Ihnen, die Bedürfnisse ihres Babys schnell zu erkennen, zu verstehen und darauf einzugehen. Dadurch fühlt sich das Baby besonders geborgen und beschützt. Ihnen fällt es leichter, sich zu entspannen und sich von der Geburt zu erholen. Weitere Informationen zum Thema Hautkontakt finden Sie in unserem Flyer "Haut auf Haut".

Wir unterstützen Sie dabei, einen gelungenen Stillbeginn zu erleben. Wir, das ist ein bunt gemischtes Team von Hebammen, Krankenschwestern, einem Krankenpfleger, Kinderkrankenschwestern, Stillberater/-innen und Bindungsberaterinnen. Wir stehen ihnen gerne rund um die Uhr professionell mit Rat und Tat zur Seite. Gibt es anfangs Stillschwierigkeiten, so versuchen wir diese durch intensive Beratung und ein entsprechendes Equipment an Hilfsmitteln – wie z.B. die Soft-Laser-Methode bei wunden Brustwarzen – zu beheben.

Familienzimmer auf der Wochenstation

Gerne bieten wir ihnen auch gegen Aufpreis ein Familienzimmer an, in denen auch ihr Partner oder eine Person ihres Vertrauens Sie in den ersten Tagen mit ihrem Baby begleitet und im Wechsel mit Ihnen diesen intensiven Hautkontakt erleben darf. Alle weiteren Informationen zum Familienzimmer finden Sie hier.

Zusatzuntersuchungen und Kinderärztliche Untersuchung

In den ersten Lebenstagen werden wir mit Ihrer Zustimmung einen Stoffwechseltest, einen Hörtest sowie eine sanfte Messung der Sauerstoffsättigung durchführen, um schwere Herzfehler beim Baby ausschließen zu können. Jede dieser Untersuchungen findet im Hautkontakt statt – dort wo sich ihr Baby besonders sicher und beschützt fühlt.

Ab dem dritten Lebenstag wird ihr Baby im Rahmen der U2 ausführlich untersucht. Im Rahmen dieser Untersuchung bespricht die Kinderärztin mit Ihnen, was für die gesunde Entwicklung des Kindes besonders wichtig ist. Es werden die kindlichen Reflexe überprüft sowie Herz und Lunge abgehört.

Aufgrund der aktuellen Situation können wir derzeit leider keine Infoabende zum Thema „Kinderarzt“ stattfinden lassen. Sollten sie Fragen rund um die Vorsorgeuntersuchungen in den ersten Tagen nach der Geburt und darüber hinaus haben, können sie diese gerne schriftlich an unsere Kinderärztin Dr. med Gabriele Rieger-Wettengl richten. Bitte nutzen sie folgende E-Mail-Adresse: grieger@severinskloesterchen.de

Standesamtliche Anmeldung im Krankenhaus

Gerne sind wir Ihnen bei der standesamtlichen Anmeldung Ihres Kindes behilflich. Melden Sie sich hierfür innerhalb einer Woche bei der Patientenverwaltung im Erdgeschoss des Krankenhauses. Das Büro ist montags bis donnerstags zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr und freitags von 11:00 Uhr bis 13:45 Uhr besetzt.

Die Wöchnerinnen-Station im Severinsklösterchen
Empfohlener Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externes YouTube Video laden

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Weitere wissenswerte Informationen:

Weiterführende Literatur:

Artgerecht – Nicola Schmidt
Kinder verstehen – Herbert Renz-Polster
Babyjahre – Remo H. Largo
SAFE – Prof. Karl Heinz Brisch