Interventionelle Computertomographie (CT)

Minimal-invasive Eingriffe verschiedener Art

Mit Hilfe der Computertomographie führen wir eine Vielzahl von minimal invasiven Verfahren durch. Dies betrifft insbesondere das ganze Spektrum der Schmerztherapie wie Facettenblockade oder periradikuläre Injektionstherapien bei Bandscheibenerkrankungen.

Im Auftrag unserer klinischen Kollegen behandeln wir krankhafte Flüssigkeitsansammlungen im Körper (Drainagen) und entnehmen Proben aus krankhaftem Gewebe (PE) zur histologischen Beurteilung.

Darüber hinaus beherrschen wir auch spezielle Therapien wie Sakroplastie zur Schmerztherapie bzw. Radiofrequenzablation (RFA) zur minimal-invasiven Tumortherapie.