Dr. med. Thomas Paffrath

Leitender Arzt der Sektion Unfallchirurgie

Beruflicher Werdegang

1984-1990Medizinstudium: Ludwig Maximilians Universität München, Medizinische Fakultät der Universität zu Köln
1991-1992Arzt im Praktikum an der Unfallchirurgischen Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover
1992-1994Assistenzarzt am II. Chirurgischen Lehrstuhl der Universität zu Köln
1994-1998Assistenzarzt an der Chirurgischen Abteilung des Vinzenz-Pallotti-Hospitals Bensberg
1998-2000Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie des Universitätsklinikum Essen
1999Promotion: Das Traumaregister der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie als Instrument zur Qualitätssicherung: Entwicklung und Anwendung von Methoden zur Überprüfung der Datenqualität
2000-2004Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie des Universitätsklinikum Essen
2004-2009Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie, Lehrstuhl für Orthopädie & Unfallchirurgie der privaten Universität Witten/Herdecke, Klinikum Köln-Merh
Seit 2010Leitender Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie, Lehrstuhl für Orthopädie & Unfallchirurgie der privaten Universität Witten/Herdecke, Klinikum Köln-Merheim


Qualifikationen

1995Fachkunde Rettungsdienst
1996Bestellung zum Leitenden Notarzt des Rheinisch Bergischen Kreises
1998Facharzt für Chirurgie
2000Teilgebiet Unfallchirurgie
2001Bestellung zum Leitenden Notarzt der Stadt Essen
2006Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
2006Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie
2008-2015Gemeinsame Weiterbildungsbefugnis für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Herrn Prof. Dr. med. H. Bäthis
Seit 2006Ständiger D-Arzt Vertreter von Herrn Prof. Dr. med. B. Bouillon


Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)
  • Arbeitsgemeinschaft Notärzte in Nordrhein-Westfalen (AGNNW)
  • Bund Deutscher Chirurgen (BDC)
  • Association Internationale pour l´Ostéosynthèse Dynamique (AIOD)
  • Deutsche Arbeitsgemeinschaft Krankenhaus Einsatzplanung (DAKEP)
  • Verband leitender Orthopäden und Unfallchirurgen Deutschlands e.V. (VLOU)